"Ein ganzer Kerl für Mama", 2002

​

​

Sender: SAT 1, Prod.: Cinecentrum

Buch: Wiebke Jaspersen

Kamera: Daniel Koppelkamm, Schnitt: Magdolna Rokob

Darsteller: Nina Kronjäger, Jörg Schüttauf, Robert Lohr, Martin Stührk, Elena Uhlig

Jörg Schüttauf und Nina Kronjäger diskutieren ihre Ernährungskonzepte

Nach einem langen Dreh im kalten Wasser: Jörg Schüttauf wärmt sich auf

Moviepilot:

​

Geschlechterkampf pur an der Côte d'Azur. Die geschiedene Scheidungsanwältin Tanja Bergmann und ihre beiden Kinder Friederike und Moritz wollen in ihrer Ferienwohnung in Cannes einen idyllischen Familienurlaub zur dritt genießen. Drei Dinge hat sich Tanja für diese Zeit vorgenommen: Sie wird keine Zigarette anrühren, sie wird mindestens drei Kilo abnehmen und sie wird mal so richtig relaxen. Ob sich allerdings Nikotin-Abstinenz und Diät mit dem dritten Vorsatz tatsächlich vereinen lassen, bezweifeln ihre Kinder. Kaum ist die Kleinfamilie angekommen, erlebt sie schon den ersten Schock: Ihre Wohnung ist ausgebrannt. Widerwillig stellt der Makler ihnen eine Traumvilla mit Swimmingpool als Ersatz zur Verfügung. Die Sache hat nur einen Haken: Das Domizil ist bereits an Paul Wackernagel vermietet, der auch auf sein Wohnrecht pocht. Paul gehört zu der Sorte Männer, die Tanja am wenigsten ausstehen kann: Er schreibt chauvinistische Ratgeberbücher für leidende Männer. Bald ist Abgabetermin für sein neuestes Werk, das er in der mediterranen Umgebung schreiben wollte. Seine herrische Verlegerin setzt ihn schwer unter Druck, und die Unruhe einer Familie kann er deshalb gar nicht ertragen. Schnell haben sich Tanja und Paul zerstritten: Sie kann nicht entspannen und er nicht konzentriert arbeiten - genervt sind sie beide. Die Kinder allerdings finden Paul klasse. Eigentlich geht es Tanja nicht anders, und auch Paul bemerkt, dass er sich in sie verliebt hat. Selbstverständlich können sich die beiden nach einem romantischen Abend ihre Gefühle nicht eingestehen, giften sich aber auch nicht weiter an, was für Pauls Buch mit dem Titel "Die zänkische Zicke" nicht gerade von Nutzen ist. Seine Verlegerin Elena greift daher zu noch härteren Bandagen, um Tanjas Antipathien Paul gegenüber wieder hervorzulocken: Sie schickt Pauls angebliche Freundin Clodette in das Ferienhaus. Der Zoff ist vorprogrammiert.

Drehfrei an der Cote d'Azur