"Anekdote aus dem letzten preußischen Kriege", Kurzfilm mit Live-Erzähler, 1995

35mm, Farbe, Dolby Stereo 6-Kanal Digital, Länge 8,5 min.
Buch und Regie: Zoltan Spirandelli nach Heinrich von Kleist.
Darsteller: Edgar M. Böhlke, Gustav Peter Wöhler, Marte Schwiers.
Uraufführung außer Konkurrenz im Wettbewerb der Berlinale 1995.
Die "Anekdote aus dem letzten preussischen Kriege" ist eine Verfilmung des gleichnamigen Textes von Heinrich von Kleist. Im Prinzip handelt es sich auch hier um einen Kurzfilm mit Live-Erzähler. In der vorliegenden Fassung ist der Text aber mit auf der Tonspur abgelegt.
Live-Aufführung im Abaton. Über einen gebogenen Verkehrsspiegel behalte ich die Leinwand hinter mir im Auge um den Text synchron zum Bild vortragen zu können.
Werner Grassmann im Produktionsbüro im Hessenpark.
David Gravenhorst hält die Komparsen bei Laune.
Meine Mutter als Bäuerin auf dem dekorierten Dorfplatz im Hessenpark.


Marte Schwiers wird lichtgemessen.